Eine Familie bestehend aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern gehen einen Weg entlang. Im Vordergrund ist eine Pfütze zu sehen. Das Foto wurde schräg von unten aufgenommen. / Stefan Kalscheid

Caritas in NRW – AKTUELL

1/2017

Die Kirche äußert sich in Sachen Politik eher grundsätzlich. Doch vor der bevorstehenden Landtagswahl warten die Bistümer in NRW mit konkreten Forderungen und Kritik auf – und zwar im Sinne von Familien. mehr

Kommentar

Politik in NRW muss mehr für Familien tun

Eltern gehen mit Kind spazieren / DCV/ Margit Wild

Eltern gehen mit Kind spazieren / DCV/ Margit Wild

Die katholische Kirche in Nordrhein-Westfalen fordert eine stärkere Ausrichtung der Landespolitik auf die Belange von Familien. Diese leisteten einen unverzichtbaren Beitrag für das Zusammenleben und müssten von daher mehr unterstützt werden, heißt es in dem Papier "Nachhaltig Landesfamilienpolitik stärken!" mehr

Caritas in NRW – AKTUELL

Reform oder Rolle rückwärts

Reinhard Wiesner steht vor einem Pult und hält eine Rede. Hinter ihm ist ein Roll-up und eine Holzwand zu sehen. / Harald Westbeld

Reinhard Wiesner steht vor einem Pult und hält eine Rede. Hinter ihm ist ein Roll-up und eine Holzwand zu sehen. / Harald Westbeld

Die Reform des Kinder- und Jugendhilfegesetzes ist erst einmal auf Eis gelegt. Doch die Diskussionen in der Fachwelt gehen weiter. Ein Arbeitsentwurf für das neue Gesetz zeigt die mögliche Richtung an. mehr


Kommentar

Krankenhäuser: Investieren aus Verantwortung

Porträt: Burkard Schröders

Porträt: Burkard Schröders

Krankenhäuser sind unter Druck. Unzureichende Investitionen in Medizintechnik und Gebäude gefährden zunehmend die Versorgungsqualität und letztendlich die Standorte. Ausbaden müssen das die Patienten. es ist an der Zeit, dass die Politik ihrer Verantwortung nachkommt. mehr

Caritas in NRW – AKTUELL

Hartz-IV-Bezieher als Sparopfer

KNA / Oppitz

KNA / Oppitz

Der aktuelle Arbeitslosenreport NRW der Freien Wohlfahrtspflege NRW kritisiert die drastischen Kürzungen bei den Eingliederungsleistungen für Hartz-IV-Bezieher. Von einem Teil des Wenigen, was geblieben ist, stopfen die Jobcenter ihre Etat-Löcher. mehr

Caritas in NRW – AKTUELL

„Armutszeugnis für Europa“

Als „Armutszeugnis für Europa“ bewertet Domkapitular Dr. Thomas Witt, Sonderbeauftragter für Flüchtlingsfragen im Erzbistum Paderborn, die Empfehlung der EU-Kommission, ab März für Griechenland wieder das sogenannte Dublin-Verfahren beim Flüchtlingszuzug anzuwenden. mehr

Newsticker – Januar 2017

Krankenhausfinanzierung: Politisches Fachgespräch

Unter der Titel "Investieren aus Verantwortung" veranstalten evangelische und katholische Kirche sowie Caritas in NRW und Diakonie RWL mit Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) und Abgeordneten des Landtags am 14.02.2017 in Düsseldorf ein politisches Fachgespräch.

Sehen Sie dazu auch den Kommentar Krankenhäuser: Investieren aus Verantwortung aus der selbigen Ausgaben unseres Infodienstes sowie Informationsseite zur Veranstaltung.

AG Junge Flüchtlinge NRW: Jubiläum

"Komm, wir reißen Zäune ein!" Das ist der Leitspruch der Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW, die sich seit 25 Jahren landesweit für die Rechte von geflüchteten Kindern und Jugendlichen starkmacht.

Auf der Jubiläumsveranstaltung in Hamm bedankte sich Jan Christoph Lamontain für das NRW-Jugendministerium für diesen  Einsatz. "Wenn man auf die letzten 25 Jahre zurückblickt, kann ich guten Gewissens sagen, dass durch und mit Ihrem Engagement viel erreicht wurde", sagte Lamontain für die verhinderte Ministerin Kampmann.

http://bit.ly/2jKXf7S

Sammlungstermine

Die Termine der Caritas-Sammlungen  2017 stehen fest. Die Sommersammlung findet vom 3. bis 24. Juni statt, die Adventssammlung vom 18. November bis 9. Dezember. Das jeweilige Leitwort zur Sammlung lautet: "hingehen – hinsehen – helfen" (wie schon 2016). Der Caritas-Sonntag findet am 17. September statt. Das Thema ist gleichlautend mit der Caritas-Jahreskampagne: "Zusammen sind wir Heimat."

Test zur Grundsicherung

Zur Selbsteinschätzung der Regelleistungen bei der Grundsicherung hat der Caritasverband für das Bistum Aachen einen aktuellen Testbogen herausgebracht. Er dient dazu, sich einen Überblick über Leistungen und Ansprüche auf Grundsicherung für Arbeitsuchende zu verschaffen. Ein weiterer Testbogen gibt einen Überblick über Leistungen und Ansprüche auf Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Die Regelleistungen in der Grundsicherung (SGB II) wurden zum 1. Januar angehoben. Die Caritas hält die Regelsätze dennoch für zu niedrig und fordert eine deutliche Erhöhung.

www.caritas-ac.de

Infobroschüre Pflegereform

Titelbild einer Informationsbroschüre der Caritas in NRW zu PflegereformSeit Januar ist die Pflegereform in Kraft. Fünf Pflegegrade ersetzen die bisherigen drei Pflegestufen. Einfach erklärt werden die Änderungen in der Broschüre „So funktioniert die Pflegereform“. Sie wendet sich an Patienten und Angehörige und ist erhältlich bei Sozialstationen und Caritas-Einrichtungen.

Des Weiteren steht die Broschüre hier zum Download zur Verfügung.

Bistum Essen: Beteiligungsgesellschaften fusionieren

Das Bistum Essen fusioniert seine Beteiligungsgesellschaften im Sozial- und Gesundheitsbereich. Die für die Kliniken gegründete Kosmas und Damian Gesellschaft (K+D) und das Caritas-Trägerwerk im Bistum Essen (CTW) im Altenhilfe- und Pflegebereich gehen in der neuen Beteiligungsgesellschaft des Bistums Essen (BBE) auf. Damit wolle das Bistum Synergien nutzen, um die Nachhaltigkeit und Existenz der Gesellschaften, an denen die BBE beteiligt sein werde, bestmöglich zu unterstützen.

Die Verschmelzung wird rückwirkend zum 1. Januar 2017 wirksam. Der Caritasverband für das Bistum Essen, bislang mit 40 Prozent an dem CTW beteiligt, gebe seine Anteile an das Bistum ab, das damit alleiniger Gesellschafter werde. Ziel der Übertragung sei auch, Aufsicht und Beratung der Einrichtungen voneinander zu trennen, so das Bistum. Die Caritas übernehme weiterhin die politische Vertretung von katholischen Altenhilfeeinrichtungen und Krankenhäusern sowie die wirtschaftliche und fachliche Beratung von Altenheimen im Bistum Essen.

www.kd-essen.de

Caritas in NRW – AKTUELL 1/2017

Der komplette Newsletter zum Download als PDF-Dokument.

Newsletter Caritas in NRW - AKTUELL

Caritas in NRW – AKTUELL informiert sechsmal im Jahr mit aktuellen Nachrichten und Kommentaren zu sozialen und politischen Themen in NRW.

Newsletter abonnieren