Cover Caritas in NRW 1/2016

Ausgabe 01/2016

Flüchtlinge integrieren

Aus der Willkommenskultur muss eine Integrationskultur werden. Das ist ein mühsamer, langer Prozess. Dazu gehört auch, ehrlich zu sein, Probleme (die es haufenweise gibt) offen anzusprechen, über den richtigen Weg zu streiten und dann anzupacken.

Flüchtlinge integrieren

Eine Aufgabe wie ein Marathon ...

Die Problematik von Flucht und Vertreibung wird uns auch in den nächsten Jahren intensiv begleiten. Es ist unrealistisch anzunehmen, dass es allein durch Entwicklungsmaßnahmen in den Herkunftsländern gelingen kann, Flüchtlingsströme zu stoppen. Hilfe bleibt nowtwendig. mehr

Flüchtlinge integrieren

Deutschland wird sich verändern

Für eine lange Zeit werden viele Menschen nach Deutschland kommen, um hier Schutz vor Verfolgung und Bürgerkrieg zu suchen oder um eine Lebens­perspektive für sich und ihre Familien zu finden. Eine große Zahl von Menschen wird als Flüchtlinge bleiben dürfen, möglicherweise Hunderttausende jedes Jahr. Deutschland wird sich verändern. mehr