Cover Caritas in NRW 4/2011

Ausgabe 04/2011

Zu viel Bürokratie

Keine Verwaltung ohne Bürokratie. Auf die Bürokratie kann man immer schimpfen. Das tun unsere Autoren auch - und sie belegen ihre Kritik. Denn es trifft Menschen, die sich selbst nicht genug wehren können: Arme, Alte, Behinderte. Doch es gibt auch Vorschläge und Ideen für mehr Menschlichkeit. Denn soziale Arbeit braucht Vertrauen.

Soziale Arbeit

"Ist das bürokratisch!"

„Ist das bürokratisch!“ Wem entfährt diese Klage nicht immer wieder. Oft gibt es dazu durchaus Grund, wenn Hilfen weniger wirksam sind, als sie sein könnten, den Nöten des Einzelnen nicht befriedigend entsprochen werden kann oder der administrative Aufwand in keinem Verhältnis zur erzielten Wirkung steht. mehr

Zuviel Regelungswut

Kontrolle ist gut, Vertrauen ...

Qualitätsprüfungen in der Pflege, Lebensmittelhygieneverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien der Bauaufsicht – Deutschland liebt detaillierte Vorschriften. Es gibt überreichlich gut gemeinte Normen und Vorgaben, deren genaue Einhaltung kontrolliert werden will. Praktisch alle Bereiche der sozialen Arbeit sind betroffen. mehr